Die Schwäbische Alb ist ein Mittelgebirge südlich von Stuttgart. Die Schwäbische Alb erstreckt sich vom Westen bei Tuttlingen über 180km Länge bis zum Nördlinger Rieß im Osten. Im Norden wird die Schwäbische vom Albtrauf, mit einer 400m hohen Schichtstufe, dem Albtrauf begrenzt. Im Süden fällt die Schwäbische Alb langsam bis zum Donautal hin ab. Das Donautal bildet somit in etwa die südliche Grenze der Schwäbischen Alb. Die höchsten Erhebungen reichen bis in etwa 1000m Höhe. Der Albfläche vorgelagert sind mehrere Zeugenberge wie die Achalm, Hohenstaufen und Ipf.